Qualifikationen

Seit 2009 arbeite ich mit Klangschalen. Meine Ausbildung habe ich am Peter Hess Institut absolviert und seitdem zahlreiche Weiterbildungen besucht. Dabei habe ich erkannt, wie erfüllend diese Arbeit für mich ist. Mit erkrankten und sterbenden Menschen genauso, wie mit gesunden. 

 

Meine Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie legte ich erfolgreich im September 2016 ab und arbeite seitdem in eigener Praxis. Spezialisiert habe ich mich auf die Klangtherapie und die Psychokinesiologie.

° Abschluss Heilpraktikerin für Psychotherapie

° Aufbaukurse Psychokinesiologie 1- 3 (ascendium, ehem. HPS Kastanienhof)

° Ausbildung in Psychokinesiologie (MAP) (HPS Kastanienhof)

° Energiearbeit Level 1 bis 3 bei Belinda Davidson

° 13 Klang-Weiterbildungen am Peter Hess Institut mit unterschiedlichen Schwerpunkten


vertiefende Grundlagenkenntnisse

° Fantasie- und Klangreisen

° Gong I – Begegnung und Spielweise

° Gong II – Der Gong in der Klangtherapie

 

therapeutische Arbeit

° Lösungsfokussierte Gesprächsführung

° Atem, Körpertherapie und Klangmassage

° Wirkungsvolle Affirmationen – Geschichte(n), Gestaltung und Einsatz

° Mit Klangmassage das Gesunde fördern – Begleitung von Menschen mit / nach einer

   Krebserkrankung

° Klang in der Sterbebegleitung

 

Schwerpunkt Demenz

° Achtsamkeit der Sinne mit Klang bei Menschen mit Demenz

° Biografieorientierte Erinnerungspflege und Ressourcenarbeit

° Sensomotorische Aktivierung mit Klangschalen bei Menschen mit Demenz 

° Anwendung von Klangmassage und Klangschalen bei Menschen mit Demenz und in der

   palliative Care

 

Schwerpunkt Schwangerschaft

° Klangmassage in der Schwangerschaft